DE / EN

Spenden

Gomde ist durch Spenden und freiwillige Arbeit entstanden und finanziert sich heute noch dadurch. Jeder gespendete Cent fließt in die Erhaltung, Erweiterung und Aktivität von Gomde und ermöglicht, dass viele Menschen die kostbaren buddhistischen Lehren studieren und praktizieren können.

Im Mittelpunkt des Dharma (der buddhistischen Lehre) stehen liebevolle Zuwendung, Mitgefühl und Weisheit, die es im eigenen Geist, zum Wohle aller Wesen, zu verwirklichen gilt. Mit einer Spende an Gomde trägst du also dazu bei, dass viele Menschen sich in der Entwicklung dieser Werte üben können. Somit leistest du einen sehr kostbaren Beitrag zum Wohle aller.

Ebenso unterstützen wir mit unserer Aktivität und deinen Spenden das Ka-Nying Shedrub Ling Kloster in Kathmandu und auch die Hilfsorganisation “Shenpen”, die sich für mehrere soziale Maßnahmen in Nepal engagiert.

Deine Spende wirkt also auf der ganzen Welt für die Vermehrung von Mitgefühl, Weisheit und das Wohlergehen aller.

Monetär

Spenden kannst du auf verschiedenste Weise: per Überweisung, bar vor Ort, indem du deinen Seminarbeitrag erhöhst, oder anonym indem du deine Spende in eine Box vor Ort wirfst. Wenn du aus Deutschland kommst, kannst du deine Spende an unsere Stiftung sogar steuerlich absetzen. In Österreich arbeiten wir noch daran.

Unsere Bankdaten sind:

  Rangjung Yeshe Gomde Austria
Bank:
Raiffeisenbank Scharnstein
BLZ:
34127
Konto Nr:
802-00.111336
IBAN:
AT203412780200111336
BIC:
RZOOAT2L127

Zahl einen Teil

Auch Sachspenden jeder Art sind herzlich willkommen. Gomde besteht, wie alle Dinge, aus unendlich vielen Teilen. Ein Lhakang ist nicht nur ein Lhakang; Er besteht aus Isolation, Heizung, Holz, Spanplatten, Glühbirnen usw.

Auf unserer Facebook Seite und im Newsletter möchten wir ab sofort die Möglichkeit anbieten, bestimmte Materialien für Gomde zu finanzieren.

Kontakt: mail@gomde.eu