DE / EN

Klang und Stille – ein musikalisch-meditatives Ferienseminar

Johannes Janßen | 25. Mai 2023 bis 30. Mai

Eine Zeit der Entspannung und Freude im gemeinsamen Singen von Liedern des Herzens aus der spirituellen Weltmusik, verbunden mit Ruhe und Bewegung in der schönen Natur des Salzkammergutes. Dazu die Möglichkeit, in die Gedankenwelt des tibetischen Buddhismus einzutauchen.

Ablauf

Das Seminar beginnt am ersten Tag um 18 Uhr mit dem Abendessen und schließt mit dem Mittagessen am letzten Tag. Eine Teilnahme am gesamten Seminar ist erwünscht. Solltest du nicht über den gesamten Zeitraum dabei sein können, ist auch eine zeitweise Teilnahme möglich. In diesem Fall bitten wir um vorherige Rücksprache.

Über den Tag verteilt kommen wir in mehreren Einheiten zum gemeinsamen Singen zusammen. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit, an den Meditationssitzungen der Hausgemeinschaft teilzunehmen.

Unterkunft

Das  Zentrum bietet verschiedene Möglichkeiten der Unterbringung: einfache Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer und die Möglichkeit zum Camping (im eigenen Zelt oder Wohnwagen). Die Zahl der Teilnehmer/innen ist begrenzt; eine rechtzeitige Anmeldung ist erwünscht. Auf Wunsch und nach Rücksprache kann der Aufenthalt im Zentrum verlängert werden.

Anmeldung und Kosten

Die Zahl der Teilnehmer/innen ist begrenzt; eine rechtzeitige Anmeldung ist erwünscht. Auf Wunsch und nach Rücksprache kann der Aufenthalt im Zentrum verlängert werden.

 

Orientierungswert für Seminar, Vollverpflegung und Unterkunft:

450 Euro bei Unterkunftim Mehrbettzimmer, bei externer Unterkunft, oder im Zelt oder Campingbus,

500 Euro bei Unterkunft im Doppelzimmer

550 Euro bei Unterkunft im Einzelzimmer

Gomde möchte allen Interessierten die Teilnahme am Seminar ermöglichen. Daher geben wir einen Orientierungswert an, mit dem die Fixkosten in Gomde gedeckt sind. Solltest du in der glücklichen Lage sein, mehr geben zu können, ermöglichst du damit jemandem mit weniger Ressourcen die Teilnahme. Wenn du weniger geben kannst, bitte melde dich im Vorhinein bei nanda@gomde.eu