DE / EN

Heilsame Meditation- Medizinbuddha

Lama Öser | 26. Mai 2022 bis 28. Mai

Unser Geist trägt ein innewohnendes Potenzial der Heilung und Resilienz in sich. 
Diese Kraft kann kultiviert und gestärkt werden, gerade in turbulenten Zeiten.
Durch die Meditation über den Medizinbuddha finden wir Zugang zu dieser innewohnenden Heilkraft und können sie zum Wohle von uns selbst und anderen nutzen. 
Im tibetischen Buddhismus üben wir uns in der Praxis des Medizinbuddhas, um den Heilungsprozess im Fall von Krankheit zu unterstützen und zu verstärken. Dabei kann die erkrankte Person sich selbst an den Medizinbuddha wenden oder ein anderer meditiert für sie. 
Das Wichtigste ist immer die Schulung des Geistes. Wir üben uns darin, den Geist vor störenden und negativen Gedanken schützen. Die wirkungsvollste Heilmethode besteht darin, den Geist in den Zustand von Liebe, Mitgefühl und Weisheit zu versetzen. 

Auf eine zugängliche, moderne und traditionell verwurzelte Weise wird Lama Öser die Meditationsübungen so aufbereiten, dass die zur Besserung der Gesundheit beitragen und bei physischen oder psychischen Erkrankungen Kraft und Entspannung geben können.

Gemeinsame Meditation

für Anfänger*innen und bereits erfahrene Praktizierende

An diesem Wochenende widmen wir uns einerseits der traditionellen Sadhanapraxis und Rezitation, andererseits wird Lama Öser die Tage so gestalten, dass auch nicht in Rezitation Geübte einen Zugang zu Meditation und innerer Heilung finden können. 
Der Text, den wir gemeinsam rezitieren, ist sehr einfach und unkompliziert aufgebaut, sodass wir ihn jederzeit auch zu Hause praktizieren können.

Deshalb ist dieses Seminar für uns alle geeignet, für erfahrene Praktizierende genauso wie für Anfänger, die sich zum ersten Mal mit Buddhismus und Meditation auseinandersetzen.

 

Ablauf

Das Seminar beginnt am Donnerstag den 26. Mai um 14:30 Uhr und
endet am Samstag um 16.30 Uhr.

Sehr gerne kannst du dann noch eine Nacht länger in Gomde bleiben und am nächsten Tag das Frühlingsfest bei uns genießen oder bei den Vorbereitungen und beim Fest mithelfen. 

Kosten

Wir bitten dich, dass du Gomde mit einer Spende für deine Unterkunft, deine Verpflegung und das Programm unterstützt. 

Für die Abdeckung der Fixkosten wäre ein Beitrag von 200 Euro hilfreich. 

Für die Übernachtung von Samstag auf Sonntag ist der Richtwert
40 Euro oder Mithilfe beim Fest.
 

Wenn du mehr geben willst, ermöglichst du damit Anderen, die weniger geben können, ihren Aufenthalt und Gomde, den Weiterbestand und Entwicklung. 
Wenn du weniger geben kannst, bitte erwähne das schon in der Anmeldung.