DE / EN

Yoga und Meditation

Lama Thierry, Cecilia Pla | 9. Oktober 2020 bis 11. Oktober

Ein Wochenende der Entspannung für Körper und Geist

Dieses Seminar bietet dir Entspannung, Lockerung und Erneuerung auf allen Ebenen.

Von der vielseitig ausgebildeten und erfahrenen Yoga- und Körperarbeitslehrerin Cecilia Pla werden wir mehrmals täglich in von Yoga inspirierten Körperübungen angeleitet. Diese helfen uns dabei, einfach einmal loszulassen. Wir lernen, wie wir unseren Körper so verwöhnen können, damit dieser sich endlich entspannen kann und diese Entspannung überträgt sich auf den Geist.

Um die Ruhe in unserem Geist zu unterstützen, üben wir uns unter Anleitung von Lama Thierry in Meditation. Wir richten dabei sanft unsere Aufmerksamkeit auf die Bewegung unseres Atems und unsere Körperwahrnehmung. So kann die Geschäftigkeit unseres Geistes zur Ruhe kommen.

Ablauf, Kosten und Mitzubringen

Wir beginnen am Freitag um 16 Uhr und beenden das Seminar am Sonntag nach dem Mittagessen.

Meditation im Sitzen und bewegte Übungen werden sich abwechseln und für jeden Körpertyp geeignet sein. 

Bitte bring deine eigene, rutschfeste Yogamatte und, wenn vorhanden einen Yogagurt und Block, mit. 

Spendenrichtwert

180€ Seminar, Vollverpflegung und Unterkunft

Wir möchten allen Interessierten die Teilnahme an unseren Seminaren ermöglichen. Daher geben wir einen Richtwert an, mit dem die Fixkosten in Gomde gedeckt sind. Solltest du in der glücklichen Lage sein, mehr geben zu können, ermöglichst du damit jemandem mit weniger Ressourcen die Teilnahme. Wenn du weniger geben kannst, bitte melde dich im Vorhinein bei nanda@gomde.eu

​​​​​​Lama Thierry, ein schweizer “Yogi”, der nach zwölf Jahren als buddhistischer Mönch - davon sechs Jahre im Retreat - jetzt in unserem Zentrum mitwirkt und unterrichtet, wird uns in diesem Training anleiten. Dabei spricht er aus seiner eigenen Erfahrung, findet lebendige alltagsnahe Beispiele, mit denen wir uns identifizieren können und bezieht sich auf sein weites Wissen über die tibetischen Schriften zu diesem Thema.



Cecilia Pla

Cecilia Pla ist zertifizierte Kaladana Yoga Lehererin  sowie Anusara-inspirierte Yogaleherin und sie hat ein Bacholerstudium für Tanz and der argentinischen Universität für Kunst (UNA) abgeschlossen.

Seit über 12 Jahren unterrichtet Cecilia, selbst angehende Yogalehrende, auf der ganzen Welt, insbesondere ist sie dabei auf die anatomisch korrekte und heilsame Ausführung der Asanas, Yogapositionen, spezialisiert. 2016 zog es Ceci, wie sie liebevoll genannt wird, nach Kathmandu, wo sie ein Übersetzungstraining für Tibetisch abschloss und an ihrem Bacholer für Buddhistische Studien arbeitet.

Covid- 19 Vorkehrungen

Das Seminar wird mit großer Sorgfalt unter Einbezug aller vorgeschriebenen Vorsichts- und Hygienemaßnahmen abgehalten. Trotzdem soll natürlich das Gefühl nicht fehlen, unter Dharma-Freunden und in einer wunderschönen Umgebung zu sein. Aufgrund der Einschränkungen wird es nur eine begrenzte Anzahl von TeilnehmerInnenplätzen geben.

Bei deiner Ankunft wirst du über die Hygienemaßnahmen informiert, die innerhalb und außerhalb des Hauses befolgt werden sollten. Wenn möglich, nimm bitte auch deine eigenen Maske mit. Keine Sorge - wenn alle zusammenhelfen, wird dieses Seminar gut funktionieren.

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung mehr möglich.