DE / EN

Vajrakilaya Praxiswochenende

Nonnen aus Nagi Gompa | 20. September 2019 bis 22. September

Vajrakilaya is eine zornvolle Manifestation der Aktivität des Buddha-Geistes.
Diese Praxis beseitigt Hindernisse innerer und äußerer Natur, insbesondere diejenigen, die unsere Dharma-Praxis betreffen, und zerstört negative und störende Emotionen. Dieser besondere und äußerst kraftvolle Text stammt aus dem Chokling Tersar. In der Nyingma- und Kagyü-Schule wird Vajrakilaya als Hauptübung zur Überwindung von Hindernissen angesehen. Die Praxis umfasst zum großen Teil Rezitation und Visualisierung, aber auch ruhige Sitzmeditation.

An diesem Wochenende werden wir dieses tiefgründige Sadhana mit den erfahrenen Nonnen aus Nagi Gompa praktizieren. 
Um an diesem Retreat teilzunehmen, wäre es ideal, bereits eine Vajrakilaya-Einweihung von einem qualifizierten Meister zu erhalten. 

Vorkenntnisse in der Sadhana-Praxis sind für dieses Seminar auf jeden Fall zu empfehlen. 

Vorraussetzungen

 Erfahrung im Vajrayana Buddhismus, insbesondere der Sadhana Praxis.  Vajrakilaya Einweihung durch einen geeigneten Meister.

Ablauf

Ablauf: Wir beginnen das Seminar am Freitag um 16 Uhr.

Am Samstag werden wir das Sadhana mehrmals gemeinsam praktizieren. 

Am Sonntag endet das Retreat um 12 Uhr. 

Spendenrichtwert

zur Deckung der Unkosten

Zur Deckung der Unkosten bitten wir um eine Spende. 

Der Richtwert für die Teilnahme am Wochenende ist 180 Euro. 

Solltest du in der glücklichen Lage sein mehr als den Richtwert spenden zu können, ermöglichst du damit Anderen, mit weniger Ressourcen, die Teilnahme. 

Um gut im Vorhinein planen zu können, bitten wir um eine kurze Information, sollte deine Spende geringer sein als der Richtwert. Vielen Dank!