DE / EN

Buddhismus studieren- wie geht das?

Khenpo Urgyen Thenpel, James Gentry, Ana Lopes | 14. Juni 2019 bis 16. Juni

Wie kommen Buddhisten eigentlich zu ihrer Erkenntnis? Was wird als Wahrheit angesehen und wieso? Welche Herangehensweise ist hilfreich und was haben Zuflucht, Mitgefühl und Hingabe damit zu tun?

Dieses Wochenende ist sowohl eine Einführung in die buddhistische Philosophie als auch in ihre Didaktik. Wir lernen, philosophische Texte zu lesen und zu verstehen und  sehen, wie sie uns helfen die Meditationspraxis zu vertiefen. 
Wir werden auch gemeinsam meditieren und buddhistische Grundgedanken kontemplieren um selbst Zugang zu den Einsichten des Buddhas zu bekommen. 

Unterrichten werden Khenpo Urgyen Tenphel, James Gentry und Ana Lopes, die Professoren des akademischen Sommerkurses. Alle drei sind erfahrene Praktizierende und hochkarätige Gelehrte. 

Eine einzigartige Möglichkeit ein wenig „akademische Luft“ zu schnuppern, tief in die buddhistische Gedankenwelt einzutauchen und Methoden zu erlernen, die einem tiefergehendes Lernen und Studieren erleichtern.  

Ablauf und Kosten

Wir starten am Freitag 16 Uhr, das Seminar endet am Sonntag um 12 Uhr. 

Für die Teilnahme bitten wir um eine Spende.

Der Richtwert um die Kosten für ein Wochenende mit Seminar bei uns zu decken sind 180 Euro. 

 

 

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung mehr möglich.