DE / EN

Die weibliche und männliche Energie

Ulli Olvedi | 13. Oktober bis 14. Oktober

UlliOlvedGomde Ⓒ UlliOlvedi

Die subtile Energie unserer Körper-Geist-Einheit hat zwei Aspekte, einen weiblichen und einen männlichen. Sind diese beiden Energien nicht im Gleichgewicht – sei es bei Frau oder Mann -, behindern sie einander auf körperlicher und geistiger Ebene. Je harmonischer hingegen die beiden Aspekte zusammenspielen, desto freier und kreativer werden sich unsere menschlichen Potentiale entfalten, und wir können jenseits der Enge einseitiger Identifikation das eigene Mannsein oder Frausein als natürlichen, ekstatischen Ausdruck des innersten Wesens erfahren.

Ablauf

Gomde bietet ein geschütztes, spirituelles Umfeld, das es uns erleichtert unsere Herzen zu öffnen. Das Seminar beginnt am Samstag um 14.00 Uhr und endet am Sonntag um 17.00 Uhr.
Es wird empfohlen, bereits am Freitag anzureisen. Das ermöglicht ein entspanntes Ankommen in Gomde, das Kennenlernen der Umgebung und das Heimisch-Werden mit dem Ort. Für interessierte Teilnehmer besteht die Möglichkeit, von einem Lama einen kleinen Einblick in den tibetischen Buddhismus und die Meditation zu erhalten. 
 

Kosten

Die Anreise am Freitag ist ohne Aufpreis möglich.
Rangjung Yeshe Gomde möchte jedem Interessierten die Teilnahme an den Seminaren ermöglichen. Die Teilnahmegebühr besteht in einer Spende.

Empfohlener Richtwert € 240.- inklusive Unterkunft und Verpflegung.