DE / EN

Die Buddhanatur - der Kernpunkt des Vajrayana

Khenpo Tokpa Tulku | 10. April 2020 bis 13. April

Wir freuen uns sehr, dass der großartige Lehrer und Gelehrte Khenpo Tokpa Tulku wieder nach Gomde kommt. 
Er wird über die Osterfeiertage, von Karfreitag bis Ostermontag (10.4. bis 13.4.) in Gomde sein und möchte diese Zeit nützen über ein Kernthema des Vajrayana zu unterrichten:  die Buddhanatur.

Anhand des atemberaubenden und Klarheit schaffenden Text Uttaratantrashastra von Maitreya wird Khenpo-la mit uns die Buddhanatur erkunden, und uns durch Reflexion und Meditation dabei helfen, diese zu entdecken.
Die Buddhanatur ist die Brücke zwischen Sutrayana und Vajrayana und der eigentliche Kern jeder buddhistischen Praxis. Gerade darum ist es so wichtig zu verstehen, was mit diesem Begriff gemeint ist, die Natur zu verstehen und selbst zu erkennen.

Khenpo Tokpa Tulku

Khenpo Tokpa Tulku wurde als Sohn eines Meditationsmeisters schon von klein auf in der buddhistischen Lehre und Meditation unterrichtet. In sehr jungem Alter kam er als Schüler zu Tulku Urgyen Rinpoche und wurde in Nagi Gompa von diesem unterrichtet. 
Heute ist er einer der gelehrtesten Professoren unseres Klosters. Er vermittelt den Dharma auf klar verständliche Weise, mit einer Prise Humor und doch ernsthaftem Tiefgang und durch sehr viel Erfahrung. 

Unter diesem Link kannst du dir ein Teaching von ihm ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=TP-SU-0qSbg

Spendenrichtwert:
250 Euro für Seminar, Vollverpflegung und Unterkunft

Wir möchten allen Interessierten die Teilnahme an unseren Seminaren ermöglichen. Daher geben wir einen Richtwert an, mit dem die Fixkosten in Gomde gedeckt sind. Solltest du in der glücklichen Lage sein, mehr geben zu können, ermöglichst du damit jemandem mit weniger Ressourcen die Teilnahme. Wenn du weniger geben kannst, bitte melde dich im Vorhinein bei nanda@gomde.eu