Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weisheit, Mitgefühl und die Verbundenheit aller Wesen: Meditieren wie Buddha – Teil 3

13. Oktober 2023 - 16:00 - 15. Oktober 2023 - 12:00

Vertiefe deine Meditationserfahrung und erweitere dein Verständnis der buddhistischen Lehren in Teil 3 unseres Seminars „Meditieren wie Buddha“. In diesem Wochenendseminar wirst du lernen, wie du deine Meditation zum Wohle aller nutzen kannst, den Zusammenhang von Körper und Geist verstehst und die tiefere Bedeutung des Mahayana Buddhismus erkundest. Wir bauen dabei auf den Grundlagen der Ruhe, Gelassenheit und des Mitgefühls auf, die du in den vorherigen Teilen entwickelt hast.

Zur Teilnahme an diesem Kurs musst du nicht an vorangegangenen Kursen teilgenommen haben, aber du solltest eine Idee von buddhistischer Philosophie und Erfahrung in Shamata Meditation haben.

Bereichere dein Leben mit den Lehren des Mahayana Buddhismus:

  • Erfahre, wie du deine Meditationspraxis nutzen kannst, um Mitgefühl und Weisheit für das Wohl aller Wesen zu kultivieren.
  • Verstehe den tiefen Zusammenhang von Körper und Geist und wie sie sich gegenseitig beeinflussen.
  • Entdecke die Leerheit aller Phänomene und wie sie dazu beiträgt, eine tiefere Verbundenheit mit der Welt um dich herum zu entwickeln.

Die Kraft des Tonglen: Mitgefühl entwickeln und Leiden transformieren

  • Tauche tief in die Meditationsmethode des Tonglen ein, die es dir ermöglicht, das Leiden anderer aufzunehmen und Mitgefühl zu entwickeln.
  • Erlerne die praktische Anwendung der „Lojong“-Slogans, um deine Haltung und Perspektive auf das Leben zu verändern und ein tieferes Verständnis für das Leiden anderer zu entwickeln.

Die Verbindung von Körper und Geist durch Yoga und Meditation:

  • Entdecke die Synergie von Körper und Geist durch Yoga, um eine harmonische Einheit zwischen den beiden herzustellen.
  • Vertiefe deine Meditation durch die Praxis von „Shamata“, um deinen Geist zu beruhigen und deine innere Weisheit zu kultivieren.

     

    Der Lehrer

    Lama Thierry ist ein Schweizer „Yogi“, der nach 15 Jahren als buddhistischer Mönch, von denen er sechs Jahre im Retreat gelebt hab, nun in unserem Zentrum hilft und unterrichtet.
    Er lehrt aus eigener Erfahrung, findet anschauliche Beispiele aus dem Alltag, mit denen wir uns leicht identifizieren können, und er teilt sein umfangreiches Wissen über die tibetischen Schriften.
    Er ist ein begeisterter Leser, Film- und Musikexperte mit Sinn für Humor und ein großer Lehrer mit unendlicher Hingabe an den Dharma.

Ablauf des Seminars:

Das Seminar beginnt am Freitag um 16 Uhr und endet am Sonntag um 12 Uhr. Während dieser Zeit werden wir Meditationssitzungen, vertiefende theoretische Einheiten und praktische Übungen durchführen.
Eine tägliche Yogasitzung wird dir helfen, die Verbindung von Körper und Geist zu erfahren. Genieße ausreichende Pausen und Zeit in der Natur, um das Gelernte zu reflektieren und zu vertiefen.

Kosten
Orientierungswert für deine Spende: 180 Euro für Unterkunft, Verpflegung und das Seminar

Eine Spende dieser Höhe würde dabei helfen die Fixkosten von Gomde zu decken.
Wenn du gerne mehr geben möchtest, hilfst du anderen damit teilzunehmen, die weniger geben können. Wenn du diesen Betrag nicht aufbringen kannst, teile uns dies bitte im Voraus mit: nanda@gomde.eu

JETZT BUCHEN

Details

Beginn:
13. Oktober 2023 - 16:00
Ende:
15. Oktober 2023 - 12:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert